Sie befinden sich hier: StartseiteMasskonfektion Berlin / Vorteile der Masskonfektion / Stoffqualitäten 

Information zu „Qualitäten“

Haben Sie sich gefragt, wie die Zahlenangaben auf den besseren Anzügen zu deuten sind? Wir geben Antwort.

Die Bezeichnungen wie „Super 100“, „Super 120“ etc. findet man auf jedem besseren Anzug aus Schurwolle. Es sollte auf dem Label des jeweiligen Stoffherstellers angebracht sein.

Es bezeichnet die Feinheit des versponnenen Wollgarns, z. B. Super 100 bedeutet: 100 Meter des Garns wiegen 1 Gramm.

Je höher die Zahl, desto feiner das Garn, derzeit (2005) werden bis Super 210 für sehr feine und sehr teure Stoffe verarbeitet. Die Bezeichnung ist aber nicht geschützt, so dass es wenige bekannte Stoffweber gern dieses als „Marketing“ nutzen und die Qualitäten sehr weit auslegen.

Streng auslegen tun es Hersteller wie Scabal, Loro Piana oder Dormeuil.