Sie befinden sich hier: Start / A&M Aktuell / Der besondere Anzug 
15.08.2011

Der besondere Anzug

Was ist Besonders an einem ANDREWS & MARTIN Maßanzug?

Was macht einen hochwertigen Maßanzug aus? Da steht natürlich die Passform, die Markenstoffqualität und die Verarbeitung an erster Stelle. Dabei sind auch die "Sonderausstattungen" wichtig, die bei vielen extra bezahlt werden müssen und sich so der Preis nachträglich erhöht. Bei uns sind qualitäts- und sinnstiftenden Merkmale "inklusive".

Insbesondere sollte man auf Pikiertes Revers achten.

Bei einem pikierten Revers, welches für hochwertige Sakkos aus unserer Sicht Pflicht ist, fühlen und sehen Sie die durchgestochenen Nähte auf der Unterseite des Revers. „Pikieren“ ist ein Ausdruck aus der Berufswelt der Maßschneider und bedeutet „Oberstoff mit der Einlage verbinden“. Die Einlage im Revers wird in diesem Fall nicht verklebt, sondern mit vielen kleinen Stichen eingenäht. Dies ist handwerklich aufwendiger als das Verkleben und sorgt für einen weicheren und eleganteren Fall des Revers.

Lassen Sie es sich bei uns gern vorführen.