Sie befinden sich hier: StartseiteFür Herren / Maßhemd / Der Kragen 

Der Kragen

Mit einer Vielzahl von Kragen können wir Ihren Stil und Ihre optimale Passform finden. In Kürze finden Sie hier eine Auswahl unsere Kragenformen.

Windsor-Kragen

Der Windsor-Kragen (Haifischkragen bzw. Haikragen) ist ein modisch hoher Kragen, breit gespreizt (bis zu 160°-Winkel) und daher gut für besonders große Krawattenknoten (Windsorknoten) geeignet.

Button-Down-Kragen

Der Button-Down-Kragen ist ein sportlich weicher Kragen ohne Kragenstäbchen und geht aus den 1950er Jahren der US-amerikanischen Firma Brooks Brothers zurück. Die Kragenschenkel werden dabei am Hemd angeknöpft. Diese Kragenart wird im Allgemeinen nicht zum Anzug oder zweireihigen Sakko getragen.

Tabkragen

Der Tabkragen hat eine enge Spreizung und wird immer mit Krawatte getragen. Die weichen Kragenenden ohne Kragenstäbchen werden mit knöpfbarem oder bei uns mit Druckknopfverschluss unter dem dazu passenden schmalen Krawattenknoten zusammengehalten.

Nadel-Kragen (Pin-Collar)

Der Nadel-Kragen (Pin-Collar) oder Picadilly ist heute eher wenig verbreitet. Die Kragenecken werden bei dieser Form mit einer speziellen Kragennadel zusammengehalten. Auch wird er auch mit abgerundeten Kragenenden (sogenannter Clubkragen) von uns angeboten.

Smokingkragen

Der Smokingkragen ist die älteste Kragenform und wird nur noch bei festlichen Anlässen zum Smoking oder Frack getragen (auch frühern gern Vatermörder genannt).

Vario- oder Revers-Kragen

Die Vario- oder Revers-Kragen sind stufenlos regulierbare Kragen „ohne obersten Knopf“.

Winchesterkragen

Auch können wir Ihnen einen sogenannten Winchesterkragen (auch „Kontrastkragen“) anbieten. Es ist ein weißer Kragen, der zu Hemden mit farbigem, häufig gestreiftem Körper, getragen wird. In der Regel sind auch die Manschetten weiß.

Und außerdem ...

Ebenso können wir die Innenmanschetten, den Innenkragen, die Knopflöcher oder anderes in Ihrer Wunschfarbe absetzen.

Die Höhe der Kragen können Sie selbst wählen, je nach Körper- und Gesichtsform.

Bei unseren hochwertigen Hemden werden die Kragenflügel durch herausnehmbare Kragenstäbchen (collar stiffener) verstärkt. Diese sind für gewöhnlich aus Kunststoff.

Wichtig: Kragenstäbchen sollten vor der Wäsche unbedingt entnommen werden. So werden die Kragenspitzen geschont und die Kragenstäbchen gehen nicht im Inneren der Waschmaschine verloren.