Rufen Sie uns an Termin vereinbaren Finden Sie zu uns
Schließen

Sie haben schon immer von einer Karriere als Modedesigner geträumt?

Bei uns können Sie erste Schritte wagen und aktiv an Ihrem Maßanzug mitwirken.
Sie sind hier: Startseite  Herren  Maßanzug  Ausstattung 

Kombinieren Sie unzählige Ausstattungsvarianten zu ihrer ganz eigenen Kreation.

Sollte Ihr Berufsfeld Ihnen eine gewisse Freiheit lassen oder Sie etwas Besonderes für den privaten Rahmen suchen, können Sie sich bei uns etwas wagen und Ihr individuelles Lieblingsstück kreieren. Und selbst bei Beachtung gängiger Business-Konventionen können Sie mit kleinen Details ruhig einen diskreten persönlichen Akzent setzen.

Die wichtigsten Sakkospezifikationen sind unter anderem: Ein- oder Zweireiher, die Anzahl und Art der Knöpfe, die Rückenschlitze, die Art der Sakkotaschen, das Innenfutter mit den Innentaschen sowie die Anzahl der sogenannten „kissing buttons“ am Arm - bei ANDREWS & MARTIN immer gern „Five Kissing Buttons“.Bei der Hose gilt es, die Anzahl der Bundfalten, die Vorder- und Gesäßtaschen und die Frage nach dem Hosenumschlag zu klären.

Zusätzlich zu den standardisierten Variationen gibt es noch viele modische Spezialitäten, die aus Ihrem Maßanzug ein ganz besonders individuelles Stück machen, wie den farbigen Filz unter dem Kragen, ein zweites Reversknopfloch, farbig abgesetzte Knopflöcher oder Schneidernähte in unterschiedlichen Stärken und Farben. Im Folgenden finden Sie eine Aufstellung der wichtigsten Ausstattungsmerkmale.

Sartoriale Verarbeitung

Die „unfixierte Verarbeitung“ oder „Full Canvas“ in der Tradition der italienischen Maßschneider sorgt für ein ganz besonders leichtes Sakko und eine natürliche Interpretation Ihres Körpers. Handwerklich betrachtet wird das Sakko nicht verklebt, sondern genäht.

Knopfgarn nach Ihren Wünschen

Das Garn, mit welchem der Knopf angenäht wird, können Sie in einer Wunschfarbe wählen. In der Regel Ton in Ton, ist es in dezenter Form auch als modischer Hingucker in Korrespondenz zum Oberstoff wählbar.

Ärmelbesatz in Leder oder Stoff

Die klassische Variante ist der Besatz aus Leder, Alcantara oder Cord. Die moderne Variante ist der Besatz aus dem Oberstoff des Sakkos.

Monogramm

Ihr Name, Ihre Initialien, Ihre Webadresse oder was immer Sie im Innenfutter Ihres Sakkos eingenäht bekommen möchten. Auf Wunsch in Hand oder Druckschrift.

Kontrastkragen

Diese modische Spezifikation wird vor allem bei Mänteln oder Tweedsakkos gewählt. Der hintere Teil des Kragens wird aus einem korrespondierenden Besatz aus Leder, Alcantara oder Samt gefertigt, was einen ganz besonderen Look verleiht.

Lederknopfloch

Diese Option ist für sportliche Sakkos mit Lederknöpfen vorgesehen. Die Knopflöcher oder beispielsweise nur das Reversknopfloch werden aus Alcantara sowie Leder gearbeitet.

Sakkoaufhänger

Den Sakkoaufhänger können Sie auf Wunsch aus dem Oberstoff anfertigen lassen. Kragenfilz in Wunschfarbe Den Filz unter dem Kragen können Sie ebenfalls in Ihrer Wunschfarbe, beispielsweise in Korrespondenz zum Innenfutter anbringen lassen.

Taschenformen

Schräge, super schräge oder aufgesetzte Taschen beim Sakko? Als Blasebalgtaschen mit oder ohne Patte? Sie entscheiden. Bei uns ist fast alles möglich.

Billettasche

Heutzutage dient die über der rechten Seitentasche angesiedelte Billettasche eher der besonderen Betonung der Taille als der Verwahrung von Kleingeld. Eine noch stärkere Betonung wird durch schräg angesetzte Taschen erreicht.

Zungentasche

Die Zungentasche unterstreicht die hochwertige Verarbeitung Ihres Sakkos. Diese kann aus Innenfutter, Kontraststoff und Oberstoff gearbeitet werden. Ein feines Detail für den Kenner.

Knopfgravur

Durch die Gravur der Büffelhornknöpfe mit Monogramm oder Familienwappen wird dem Maßteil die ganz besonders individuelle Note gegeben.

Überzogene Knöpfe

Beim Smoking und Frack werden die Knöpfe mit Seide überzogen. Beim Anzug können die Knöpfe als modische Abrundung mit dem Oberstoff überzogen werden.

Knopflöcher in Wunschfarbe

Die meist Ton in Ton gearbeiteten Knopflöcher können auch in Kontrastfarbe gefertigt werden. Als dezenter Hingucker kann auch lediglich das Reversknopfloch oder das erstes Ärmelknopfloch in Kontrastfarbe verarbeitet werden.

Durchknöpfbare Ärmelschlitze

Ein schönes Detail sind die knöpfbaren Ärmelschlitze. Für den Maßanzug ein Muss! Die Anzahl der Knöpfe ist wählbar. Sie werden nebeneinander oder überlappend (kissing buttons) angenäht.

Kontrastpaspel

Die Paspelierung der Innentaschen wird wahlweise Ton in Ton oder in Kontraststoff gefertigt. Sie kann aber auch aus dem Oberstoff des Sakkos gefertigt werden.

Columbia Stitching

Das punktförmige Vernähen des Innenfutters mit dem Oberstoff erfolgt Ton in Ton oder in Wunschfarbe. Ein kleines, aber feines Detail

Schneider- Handkante

Der hochwertig verarbeitete Anzug zeichnet sich durch eine Ton in Ton oder in Kontrastnaht genähte Schneiderhandkante aus. Fadenstärke sowie Abstand zur Kante können individuell bestimmt werden. Sie können dabei lediglich das Revers, aber auch die Taschen, Ärmelschlitze oder das komplette Sakko mit dieser Naht versehen lassen.

Neapolitanische Schulter

Die Königsklasse der handwerklichen Verarbeitung: Der Ärmel wird unterhalb der Schulter in das Armloch eingesetzt und mit einer Schneidernaht auf der Schulter vernäht. Die besonders dünne Polsterung sorgt für einen natürlichen Fall der Schulter.